Der Verdienst mit getragener Wäsche

Es kusieren immer wieder dubiose Gerüchte im Internet, dass man mit dem Verkauf seiner getragenen Wäsche sogar seinen Lebensunterhalt zahlen kann. Nun wenn man seinen Ansprüche auf das Minimalste zurückschraubt, ist dieses sicherlich möglich.
Der Verdienst im Höschen-Business selbst hängt von vielen Faktoren ab.
Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass man mit einem Aufwand von ungefähr 2-3 h die Woche um die 300-400€ verdienen kann.
Es ist also ein angenehmer Nebenverdienst sozusagen auf 400€ Basis.
Dennoch muss man sich auch ein wenig Zeit nehmen und die Kundenanfragen seriös und freundlich beantworten. Sonst sucht sich der potentielle Höschenfreund schnell eine neue Anbieterin.
Einen interessanten Forenbeitrag zum Thema Geld verdienen mit getragener Unterwäsche ist hier zu finden. Je professioneller und offener man auf die Kundenwünsche eingeht, desto mehr Geld kann man in diesem Business verdienen.
Viele Kunden zahlen auch gutes Geld für Bilder oder Videos. Darüberhinaus stehen einige Kunden auf Chats oder Telefongespräche.
Es gibt einige Portale im Internet, die Anbieterinnen 100% Anonymität zusichern. Wer Geld mit seiner Wäsche verdienen will, sollte sich in möglichst vielen Foren und Portalen aufhalten. Dort findet Frau schnell neue Käufer für ihre benutzen Slips und getragene Socken

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Kommentare

  1. Nicole Dingert
    Erstellt am 18. Dezember 2009 um 14:37 | Permanent-Link

    Hallo
    Ich interessiere mich für weiter details da ich auch in dieses Geschäft einsteigen möchte und mir etwas nebenbei dazu verdienen Möchte.
    Um eine antwort bitte ich daher.

    Mit freundlichen Grüßen Nicole Dingert

  2. Moon
    Erstellt am 21. Dezember 2009 um 11:09 | Permanent-Link

    Also ich kann dir crazyslip empfehlen, da entscheidest du selbst was du verkaufen willst und zu was für einen Preis. Und du musst keine Provisionsabgabe zahlen. Evtl für den Einstieg das beste…

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>